Die Welt der Spielzeuge



Ihr Kind möchte nicht nur Nahrung und Kleidung von Ihnen, es möchte auch… spielen. Und das von Anfang an. Und so gibt es bereits für Babys Spielzeug auf dem Markt: etwa Greiflinge, Nachziehraupen, Aktivspielbücher zum Rasseln oder Quietschen. Babys Spielzeug sollte bunt sein und gut greifbar, eventuell Töne von sich geben und vor allem teilweise in den Mund gesteckt werden können; dabei darf es nicht so klein sein, dass die Gefahr eines Verschluckens besteht.

Auch Spielzeuge mit ablösbaren Kleinteilen gehören nicht in Babyhände. Welche Spielzeuge für Kinder welchen Alters geeignet sind, ist in Europa sehr genau geregelt und zwar in der Norm EN 71, die auch verbindliche Maximalwerte für Schadstoffe vorgibt. Spielzeuge, die dieser Norm genügen, schützen die Sicherheit Ihres Kindes.

In Kinderkrippen und Kindergarten achtet man per se auf zertifiziertes Spielzeug, da ansonsten der Versicherungsschutz erlischt. Weitere Infos findet man auch unter www.baby.de

Für ältere Kinder existieren unterschiedlichstes Spielzeug und verschiedene Unterhaltungsmedien auf dem Markt, die ebenso unterschiedliche Bedürfnisse und Interessen eines Kindes bedienen: etwa Spielfiguren, Miniaturautos, Mal- und Bastelbedarf, kleine Musikinstrumente, Bälle, Stofftiere, Bücher, Puppen, Kaufmannsläden, Bausteine und Konstruktionsspiele, kleine Puzzles.

Beissring
Fisher Price Beißring
unter 2 Jahre
Spielzeugauto
Basics Muldenkipper
2 - 3 Jahre
Lego Duplo
Lego Duplo
unter 3 Jahre
Spielzeugautos